Desserts

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Im heutigen Rezept zeigen wir Ihnen eines der einfachsten Desserts, das jedoch eine so delikate und raffinierte Ausstrahlung hat, die der französischen Küche würdig ist. Verrine ist ein französischer Begriff für Desserts in Gläsern.

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Zusätzlich zu einer einzigartigen Kombination von kontrastierenden Aromen. Dieses Dessert ist der Lemon Verrine Cake With Thermomix.

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Califica esta receta
10 calificación(s)
Recipe by: karen
Categoría: desserts
Cuisine: Spanisch
Verrine Zitronenkuchen Mit Thermomix

Ingredientes

15 minutos
4
  • Für die Cookie-Basis:
  • 200 Gramm Spekulaos geben Kekse
  • Für die Zitronencreme:
  • Der Saft von 4 gelben Zitronen
  • 150 g Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 4 ganze Eier
  • 2 Eigelb
  • Für das Baiser:
  • 4 Eiweiße
  • 120 Gramm Zucker

Preparación

Cook
15 minutos
Ready in
15 minutos
  1. Die schaumartigen Kekse im Thermomixglas zerdrücken, programmieren. 5 Sekunden / Geschwindigkeit 5
  2. Bewahren Sie die zerdrückten Kekse an einem trockenen Ort auf.
  3. Waschen und trocknen Sie das Thermomix-Glas und gießen Sie den Zitronensaft zusammen mit Zucker und Eiern ein. Stellen Sie 8 Minuten ein. / Temperatur 90 ° / Geschwindigkeit 4
  4. Nehmen Sie dann den Becher vom Deckel des Thermomixbechers und programmieren Sie 12 Sekunden / Geschwindigkeit 10
  5. Die Creme in eine Schüssel geben und mit einer durchsichtigen Folie abdecken, damit keine Schicht entsteht und sie aushärtet.
  6. Am besten einige Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Das Thermomix-Glas erneut gut waschen und trocknen, den Smoothie in Position bringen und das Eiweiß neben dem Zuckermaß zugeben, um ein reichhaltiges Baiserprogramm zu erhalten. 4 Minuten / Temperatur 50 ° / Geschwindigkeit 4
  8. Gießen Sie das Baiser in eine Hülse oder einen Spritzbeutel mit Zierdüse.
  9. Schließlich ist es Zeit, den Verrine-Kuchen zusammenzubauen. Geben Sie dazu eine Schicht Zitronencreme in kurze Glasgläser, dann eine Schicht zerdrückte Kekse und dekorieren Sie Ihre Vorliebe schließlich mit dem Baiser, den Sie in der Hülle oder im Spritzbeutel haben.
https://rezepte.thermomagazine.org/verrine-zitronenkuchen-mit-thermomix/

Wenn Sie die Baiserspitzen jedes Verrine-Kuchens leicht mit einer Fackel verbrennen möchten. Obwohl die Position der Ebenen nach Ihren Wünschen variieren kann. Wenn Sie den kalten Zitronen-Verrine-Kuchen essen möchten, kühlen Sie ihn vor dem Servieren ein paar Minuten lang.

Wenn die gegenwärtige Nachtischzeit kommt, ist diese große Wahl. Ich hoffe, dass Sie es mochten. Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Bis zum nächsten Rezept!



Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *